Freispielbonus

Casinos im Internet sind bei vielen Kunden sehr beliebt. Hier findet man nicht nur einen spannenden Zeitvertreib in Form von zahlreichen verschiedenen Spielen, darüber hinaus ist es auch noch möglich, den einen oder anderen Euro zu gewinnen.

Dazu benötigt man natürlich ein wenig Glück oder Geschick, zumindest dann, wenn man die Spiele auswählt, bei denen es unter anderem auf die eigenen Fähigkeiten ankommt. Bei Online-Slots oder anderen Varianten hingegen hängt der Ausgang allein vom Faktor Zufall ab, sodass man diesen nicht mit den eigenen Fähigkeiten beeinflussen kann.


Alles in allem spielt es allerdings kaum eine Rolle, für welches Spiel man sich letzten Endes in einem Casino entscheidet. Auf jeden Fall wird das Casino gegenüber den Spielern nämlich einen gewissen Vorteil haben, den sogenannten Hausvorteil.

Dieser Vorteil sorgt dafür, dass der jeweilige Betreiber auf lange Sicht Geld verdient. Als einzelner Spieler haben Sie durchaus die Chance, den Hausvorteil zu schlagen und Gewinne zu erzielen. Mit Blick auf die Gesamtzahl der Kunden in einem Casino sowie auf die Einsätze, die diese im Laufe der Zeit vornehmen, wird das Casino jedoch auf jeden Fall Gewinne erzielen. Um Ihre Chancen ein wenig zu verbessern, können Sie in vielen Casino im Internet von einem Freispielbonus 2017 profitieren, der in diesem Artikel ein wenig ausführlicher erläutert wird.

Geld gewinnen mit dem Bonus

Der Freispielbonus 2017 ist in praktisch jedem Casino im Internet zu finden, allerdings wird dieser auf ganz unterschiedliche Weise präsentiert. In manchen Casinos erhalten zum Beispiel vor allem neue Kunden einen Bonus, wenn sie die erste Einzahlung auf ihr neues Konto vornehmen. Hier wird der Freispielbonus 2017 dann in Form einer Gutschrift gezahlt, die einen bestimmten Prozentbetrag des überwiesenen Betrags ausmacht.

Alternativ – oder als Ergänzung dazu – gibt es in manchen Casinos zudem Freispiele, die sich für bestimmte Slots oder sogar bei allen Slots verwenden lassen. Diese Freispiele sind ebenfalls ein zusätzliches Guthaben, mit dem Sie ganz normale Gewinne erzielen können. Kurz gesagt sind damit also einige Runden an den Walzen möglich, ohne dabei das eigene Guthaben riskieren zu müssen.

Wenn Sie in einem Casino spielen und gewinnen wollen, dann lohnt es sich, vor der Registrierung darauf zu achten, ob ein Anbieter einen solchen Bonus im Programm hat. In der Regel ist das der Fall, deshalb lohnt sich zudem der Vergleich der verschiedenen Programme.

In einigen Casinos werden gar keine, in anderen hingegen recht viele Freispiele vergeben, zudem fallen auch die Gutschriften auf die erste Einzahlung sehr unterschiedlich aus. Ein weiterer Faktor, den gerade neue Spieler beachten sollten, ist die Frage, ob ein Bonus nur für die erste Einzahlung fällig wird oder ob man diesen auch bei den nächsten zwei oder drei Überweisungen auf das neue Konto im Casino erhalten kann.

Kurz gesagt lohnt es sich also, die verschiedenen Möglichkeiten ausführlich zu vergleichen, schließlich sorgt der Bonus im Casino sofort zum Start für ein zusätzliches Guthaben, mit dem sich ganz normale Einsätze vornehmen lassen. Diese sind lediglich in manchen Fällen auf bestimmte Spiele begrenzt.

Bedingungen spielen eine wichtige Rolle

Free SpieleNatürlich vergeben die Betreiber von Online Casinos einen Freispielbonus 2017 nicht ohne Hintergedanken. Auf diese Weise sollen Interessenten angelockt und zu Kunden gemacht werden. Aus der Sicht der neuen Kunden wäre es natürlich möglich, nur den Bonus im Casino zu kassieren und sich dann wieder abzumelden, um es im nächsten Casino zu versuchen.

Auf diese Weise könnte man die Höhe der Boni maximieren, die man im Rahmen der ersten Einzahlungen auf sein neues Konto bekommt. Mit diesem Geld wären dann viele zusätzliche Einsätze möglich, die Chance auf Gewinne würde also deutlich steigen.

Um solch einem Verhalten vorzubeugen, gelten für einen Bonus immer bestimmte Bedingungen. In der Regel muss der Bonusbetrag einige Male im Casino umgesetzt werden, bevor man sich die Gewinne auszahlen lassen kann, die man damit erzielt hat. Es ist zwar möglich, dass man das Geld in dieser Zeit wieder verliert, in diesem Fall muss man sich jedoch keine Gedanken machen. Schließlich war es ohnehin nur ein Bonusguthaben, man hat also nicht das eigene Geld verspielt.

Erzielen Sie hingegen einen Gewinn, dürfen Sie sich doppelt freuen – das Geld, das für die ersten Einsätze genutzt wurde, haben Sie nicht einmal selbst ins Casino überwiesen, trotzdem können Sie sich dann Geld auf Ihr eigenes Konto auszahlen lassen.

Gewinne ohne Einsätze sind möglich

Auf den ersten Blick klingt es fast zu schön, um wahr zu sein: Sie können im Casino Geld gewinnen ohne Einsatz. Ganz korrekt ist diese Aussage zwar nicht, da Sie auf jeden Fall einen Einsatz bei einem Spiel Ihrer Wahl vornehmen müssen, um einen Gewinn erzielen zu können.

Allerdings muss es sich bei diesem Geld nicht um Ihr eigenes Budget handeln. In vielen Casinos werden schließlich ganz spezielle Boni angeboten, bei denen Sie bereits im Rahmen der Registrierung das erste Guthaben auf Ihr neues Konto im Casino überwiesen bekommen. Ein solcher Freispielbonus 2017 wird auch als No Deposit Bonus oder als Bonus ohne Einzahlung bezeichnet.

Natürlich fällt ein Bonus, den Sie ohne eine eigene Einzahlung von Guthaben erhalten, in der Regel nicht besonders üppig aus. Trotzdem ist diese Variante sehr gut geeignet, um sich zunächst einmal einen Überblick über das Portfolio im Casino zu verschaffen und dabei den Nervenkitzel zu erleben, der nur beim Spielen mit echten Einsätzen möglich ist.

Grundsätzlich ist es zwar möglich, alle Spiele auch mit einem virtuellen Guthaben auszuprobieren, diese Variante ist jedoch längst nicht so aufregend wie das Spiel mit echtem Geld, mit dem natürlich auch echte Gewinne erzielt werden können.

Wenn Sie in einem Casino von einem Freispielbonus 2017 profitieren, den Sie ohne eine Einzahlung auf Ihr neues Konto erhalten haben, dann sollten Sie einen wichtigen Punkt bedenken.wie bekommt man Freispiele Oben wurden schon kurz die Umsatzbedingungen angesprochen, die Sie bei einem Bonus auf jeden Fall beachten müssen. Solche Bedingungen gelten jedoch nicht nur für zusätzliche Gutschriften, sondern auch für einen Bonus ohne Einzahlung. In diesem Fall wollen die Betreiber von Casinos vor allem vermeiden, dass Sie mit dem kostenlosen Guthaben einen echten Gewinn erzielen, sich das Geld auszahlen lassen und sich danach wieder aus dem Casino abmelden.

Laufende Aktionen für Stammkunden

Bislang ging es in erster Linie um den Freispielbonus 2017, den neue Spieler in einem Casino erhalten, wenn sie sich dort das erste Mal anmelden und das erste Guthaben auf ihr Konto überweisen. Das ist jedoch noch längst nicht alles, schließlich gibt es in Casinos im Internet in der Regel auch viele Aktionen, die sich an die Bestandskunden richten. Mit Hilfe von Boni oder speziellen Aktionen sollen diese immer wieder dazu gebracht werden, den einen oder anderen zusätzlichen Einsatz abzuschließen oder wieder im Casino aktiv zu sein.

Insgesamt ist ein Bonus natürlich eine tolle Variante, wenn Sie das Guthaben auf Ihrem Konto ein wenig aufwerten wollen. Das zusätzliche Kapital lässt sich ganz ohne Risiko selbst bei den Spielen einsetzen, die Ihnen mit Ihrem eigenen Guthaben ein wenig zu risikoreich wären, gleichzeitig haben Sie mit Bonusgutschriften die Chance, echte Gewinne zu erzielen. Sobald Sie die Umsatzbedingungen, die für den jeweiligen Bonus gelten, erfüllt haben, können Sie sich das Geld zudem auszahlen lassen. In der Regel ist es in Ihrem Casino ganz leicht erkennbar, ob Sie diese Bedingungen bereits erfüllt haben oder ob Sie noch einige weitere Einsätze vornehmen müssen.